Kellerthetaer Frankfurt

Frankfurts Kellertheater zieht unter dem Motto "Stolz auf unsere Vielfalt" über die Demoparade zum CSD Frankfurt 2010. Flyer für die seit 1975 bestehende Off-Bühne verteilen ein süßer Engel und der Crossdresser in Bademoden. So illustrieren zwei wunderbare Motive ein gelungenes Zusammenspiel von Vielfalt und Kultur am Main. Als „junge Bühne“ spielt das Kellertheater Zeit- und sozialkritisch. Tangiert mit den CSD-Rollen Geschlechter, ihre Rollen und begehrliche Orientierung.

Der Verein setzt seine Tradition gesellschaftlicher Auseinandersetzung mit Aufführungen von „Hauptsache Arbeit“ , „Kleiner Mann was nun“ und „Die Physiker“ neben Werken Oscar Wildes, Tennessee Williams und Fassbinders Stück für Stück zusammen.

Hessens wichtigste Christopher Street Day Parade besteht in ihrer heutigen Form seit 1992. Ihre Ursprünge wurzeln im internationalen Homosexuellen-Treffen Homolulu, das 1979 in Frankfurt stattfand. Nahezu perfekt integriert sich das Kellertheater in eine zeitgenössische Mischung, einerseits rechtliche Gleichstellung und gesellschaftliche Anerkennung voranzutreiben, andererseits erreichte Etappen zu festigen und unsere Vielfalt zu feiern.

Die kleine Bühne befindest sich multikulturell umgeben im Untergeschoss einer unscheinbaren Seitenstraße direkt hinter dem Fluss.

Weiterführende Informationen stellt die kleine Sammlung externer Links zur Verfügung:

Hinweis:
Diese Seite verwendet Google Analytis.
Es werden Cockies gesetzt, Daten erhoben und zur Verarbeitung an Google in den USA weitergeletet.
Aus Sicht Europäischer Normen findet die Verarbeitung in einem unsicheren Drittland im Sinne von Art. 49 Abs. 1 lit. a der DSGVO statt.
Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich dennoch einverstanden.
Mit Ihrer Zustimmung schalten sie diesen vollständigen Funtionsumfang der Seite frei.
In der Datenschutzerklärung können Sie die Details nachlesen.
OKNEIN
Hinweis:
Diese Seite integriert soziale Medien.
Es werden Cockies gesetzt, Daten erhoben und zur Verarbeitung an deren Betreiber weitergeletet.
Mit Ihrer Zustimmung schalten sie diesen vollständigen Funtionsumfang der Seite frei.
In der Datenschutzerklärung können Sie die Details nachlesen.
OK
NEIN
Teilen
Mail